Indikationen der Akupunktur- Therapie

Krankheiten & funktionelle Störungen

Die Indikationen wurden nach den allgemeinen Richtlinien der westlichen Medizin überprüft und abschliessend von der WHO (World Health Organisation) beurteilt.

(Stand 2018, weitere Informationen finden Sie über die aufgeführten Quellenangaben)

Die Indikationen sind in zwei Bereiche eingeteilt:

  1. Die Akupunktur-Therapie ist als empfehlenswerte Behandlungsmethode eingestuft, oder die Kombination mit der Schulmedizin ist von grossem Nutzen.

  2. Studien zeigen gute Resultate, aber für eine abschliessende Empfehlung der WHO sind weitere Abklärungen notwendig.

1. empfohlene Indikationen:

  • Allergische Rhinitis
  • Allergisches Asthma
  • Angststörungen
  • Arthrose
  • Asthma bronchiale
  • Chronische Schmerzen
  • Depression
  • Dyspepsie
  • Dysmenorrhö
  • Fersenschmerzen
  • Fibromyalgie
  • Gallensteine
  • Geburtshilfe
  • Ischias
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Kopfschmerzen
  • Koronare Herzkrankheit
  • Migräne
  • Nackenschmerzen
  • Neuropathische Schmerzen
  • Nierensteine
  • Obstipation
  • Palliativmedizin
  • Postoperative Schmerzen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Reizdarmsyndrom
  • Rückenschmerzen (HWS, BWS, LWS)
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Schlaflosigkeit
  • Schlaganfall (v.a. Aphasie, Dysphagie)
  • Schulterschmerzen
  • Sportverletzungen
  • Stress Bewältigung
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Vertigo (Schwindel)
  • Zystitis

2. Indikationen in überprüfung:

  • Abhängigkeit
  • Adipositas
  • Akne vulgaris
  • Arrhythmien und Herzinsuffizienz
  • Bell'sche Lähmung, idiopathische Fazialisparese
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (Fatigue- syndrome)
  • COPD
  • Colitis ulcerosa
  • Demenz (vaskulär)
  • Dermatitis und Psoriasis
  • Diabetes mellitus (Typ-2 Diabetes)
  • Endometriose
  • Erkältungen und Grippe
  • Gesichtsschmerzen (craniomandibuläre Dysfunktion)
  • "gefrorene" Schulter
  • Gastritis
  • Gicht
  • Gürtelrose (postzosterische Neuralgie)
  • Harninkontinenz (Belastungsinkontinenz, Stressinkontinenz)
  • Herzneurose (Da- Costa- Syndrom)
  • Hypertonie
  • Männliche Unfruchtbarkeit (inkl. erektile Dysfunktion)
  • Menopausale Symptome
  • Morbus Crohn
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson-Krankheit
  • Polyzystische Ovarialsyndrom
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Prostatitis, chronisch
  • Raynaud-Syndrom (Weißfingerkrankheit)
  • Rheumatoide Arthritis
  • Sinusitis
  • Tinnitus
  • Weibliche Fruchtbarkeit (inkl. IVF/ ICSI)
  • Wochenbett (Puerperium)

«Wir dürfen das Weltall nicht einengen, um es den Grenzen unseres Vorstellungsvermögens anzupassen, wie der Mensch es bisher zu tun pflegte.

Wir müssen vielmehr unser Wissen ausdehnen, so dass es das Bild des Weltalls zu fassen vermag»

Francis Bacon (1561- 1625)

Copyright © 2021 Praxis Akupunktur Thomas Reichmuth -
Impressum & Datenschutz